#61

RE: Trailprotokoll Sylvia mit Charon

in Sylvia & Charon 20.09.2015 21:35
von Sylvia • 315 Beiträge | 702 Punkte

20.09.15

Ort; Koblenz

Wetter: trocken ,sonnig

Gelände : grau und grün

Schwerpunkt :Motivation


Trail 1; Dieser Trail wurde wieder zweigeteilt.Zuerst einer zur Motivation und dann ein etwas längerer.Beim erstem Teil war der Start gut ,aber als Charon die Häuser sah ,schaute er sich erst mal um.Letztendlich gelangte er zur VP über Hochwitterung.
Beim zweitem Teil,startete er sehr gut und arbeitet sehr sauber und schnell zur VP.

Trail 2 : Charon startete auf einer größeren Wiesenfläche. Er tat sich schwer in die Gänge zu kommen.Als er lief,arbeitet er sich Anfangs zögerlich vor und dann etwas zügiger.Er schloss einen Weg souverän aus . Man konnte schon erkennen das er in eine Richtung wollte.Er lief etwas Parallel zum gegangen Weg (stärkerer Wind),arbeitete sich aber zügig vorwärts.Die letzten Meter wird er auch über Hochwitterung bekommen haben.

Trail 3: Hier ging es eigentlich um den Start. Als erstes wurde eine Pinkelpause eingelegt,dann lief er los.Hier lief er auch etwas parallel zur Original Spur und gelangte auf die letzten Meter wieder mit hoher Nase zur VP.

Fazit : Ich muß mit Charon wieder beim Start sicherer werden.Momentan sind wir ein paar Schritte zurückgegangen. Für das Problem mit der Hochwitterung muss ich mir was einfallen lassen.Aber sonst war es ein angenehmer Tag,ich konnte erkennen ,das Charon im Grunde arbeiten möchte.Wir werden unseren richtigen Weg wieder finden.


Der Weg ist das Ziel
nach oben springen

#62

RE: Trailprotokoll Sylvia mit Charon

in Sylvia & Charon 26.09.2015 16:06
von Sylvia • 315 Beiträge | 702 Punkte

25.09.15
Ort : Neuwied
Wetter : trocken

Umgebung: befestigter Platz,Strassen, Dorf,

Schwerpunkt :Motivation

Trail 1: Beim Start ,hat Charon zuerst eine Pinkelstelle begutachtet bevor er loslegte.Er lief geradeaus dann links in eine Straße.Ein paar Meter weiter kehrte er aber um und lief noch ein Stück die (zu dem Zeitpunkt ,stark befahrende ) Straße weiter.Henri sagte mir ,das wir nicht weiter sollten.Zu dem Zeitpunkt war ich aber schon nervös ,wegen den vielen Autos.Das übertrug sich auf Charon,er schaute immer wieder nach.
Er lief zur ersten Abzweigung zurück ,nahm die Spur wieder auf und arbeitete sich gut zur VP vor.

Trail 2: Der Start ,an einer Gaststätte war für Charon erst mal verwirrend,aber dann legte er los.Abzweigung interessierte ihn nicht er lief zur ersten Kreuzung (Zur Zeit alles Baustelle) und arbeitete sie sorgfältig aus.Er lief in die nächste Straße ,blieb gut auf Zug und folgte überwiegend auf einer Straßenseite.Zur nächsten Kreuzung angelangt,arbeitete er auch diese schön aus und gelangte zur VP.

Fazit : Das war Charon wie er mir gefällt,nur muß ich mehr die Helfer mit ins Boot holen .D.h zur Kreuzung oder Straßenecken vorschicken um die Lage dort ein zu sehen. Ansonsten habe ich wirklich nichts von der Umgebung mitbekommen,sondern brav auf Charon geschaut.Wir bleiben dran.


Der Weg ist das Ziel
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Paula+Michel
Besucherzähler
Heute waren 3 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2057 Themen und 7503 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Bine




Impressum & Copyright 2011-2014 © Offroadfreunde-Nord.de | Designer Name Designer der Seite | Manager Name Designer der Seite


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de