#1

Döttesfeld, 19.02.2017

in Steffi und Zoey 21.02.2017 16:19
von Stefanie+Zoey • 290 Beiträge | 681 Punkte

Wetter: Temperaturen um 0°C, vormittags leicht bewölkt, nachmittags Regen
Gelände: durch Waldarbeiten sehr viele Äste und Zweige am Boden, dadurch sehr unwegsam, tiefe Spuren von Waldfahrzeugen, sehr matschig und rutschig, Richtung Straße eben, nach hinten steiler Hang mit Bachlauf

1. Durchgang:
Modul: Führen und Lenken
Übung: Kombination aus mehreren Führungskommandos
Ziel: Aufmerksamkeit des Hundes auf Hör- und Sichtzeichen fördern
Aufbau: ein Helfer 30m entfernt vom Startpukt über einen Weg, ein zweiter Helfer über einen mit Ästen belagerten Rückeweg in 15m Entfernung
ohne Reiz
Durchführung:
Zoey nimmt das Kommando "Voran" sicher und schnell an, sie läuft schnell und zielgerichtet, doch plötzlich stoppt sie ab und bricht nach links in den Wald aus um dort Witterung auszuarbeiten. Ich breche die Übung ab. Bei einem zweiten Start nimmt sie das Kommando nicht mehr an und will sofort nach links zum zweiten Helfer hin. Erst in der Nachbesprechung wird mir bewusst, dass Zoey durch drehenden Wind während der Befolgung des Kommandos voran vom falschen Helfer Witterung bekommen hat und sich demnach richtig verhalten hat.
Die Übung wird neu gestartet, dieses Mal gibt der Helfer 1 einen akustischen Reiz. Im Anschluss kommt Zoey zurück und lässt sich mit "Rüber" zum zweiten Helfer schicken. Sie kommt auf das Kommando "Hier" zurück, stoppt prompt auf das Haltezeichen und nimmt auch das Kommando "Kehrt voran" sicher an. Mehrfach kann Zoey zu den Helfern geschickt werden und beachtet dabei die Richtungszeichen.

Durchgang 2:
Modul Führen und Lenken
gleicher Übungsaufbau wie zuvor an anderer Stelle
Ohne Schweirigkeiten und ohne Reiz nimmt Zoey alle Kommandos an und lässt sich zielgerichtet zwischen zwei Helfern schicken.

Durchgang 3:
Suche
1-3 Helfer in 40.000m² Waldfläche
Auf dem Weg zu Startpunkt zeigt Zoey deutlich, dass sie bereits Witterung aufgenommen hat. Ich starte sie an diesem Punkt. Ich kann von der Straßen oben beobachten, dass Zoey sich durch das steile und unwegsame Gelände zielsicher zum Helfer vorarbeitet. Nach 1 min Suche bellt sie kräftig und ausdauernd in 180m Entfernung zu mir. Erst bei Eintreffen von mir und meiner STH legt sie Bellpausen ein. Der Helfer befindet sich in einer schmalen Schlucht eines Bachlaufs unter einem Baumstamm liegend.
Wir begeben uns zurück zum Startpunkt und starten erneut in die Suche, um das Gebiet flächendeckend abzusuchen. Zoey lässt sich mehrfach bergauf und bergab schicken, bekommt aber keine Witterung mehr. Nach 30m zeigt Zoey Müdigkeit, sie wird sehr langsam. Wir überqueren einen Bach und müssen nun bergauf laufen. Dabei mangelt die Abspreche zwischen mir und meinem STH, sodass wir uns am falschen Rückeweg orientieren. Zoey zeigt Anzeichen von Witterung und verschwindet aus meinem Sichtfeld. Einen Moment später kommt uns ein Reh entgegen, welches vorbei läuft und flüchtet. Zoey lässt sich zu mir abrufen und in die andere Richtung schicken. In Absprache mit dem uns begleitenden GF gehen wir noch mal ein Stück zurück ins Tal und starten erneut den Anstieg. Doch auch dieses Mal nehmen wir den falschen Weg als Außengrenze wahr. Auf halber Höhe macht uns der GF auf diesen Fehler aufmerksam. Ich schicke Zoey mit einem "Voran" über die Außengrenze bergab. Sie bekommt Witterung und findet die zweite Person unter Tannenzweigen verdeckt liegend. Sie bellt, bis ich den Helfer aufgedeckt habe. Zu diesem Zeitpunkt war Zoey 45min in der Suche. Da die Erschöpfung sowohl beim Hund aus auch bei mit und dem STH groß ist, breche ich die Suche ab. Der dritte Helfer befindet sich außerhalb des Suchgebietes.


Immer wenn man lacht, stirbt irgendwo ein Problem.
nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 2 Gäste sind Online:
HeikeB

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Paula+Michel
Besucherzähler
Heute waren 33 Gäste und 7 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2072 Themen und 7584 Beiträge.

Heute waren 7 Mitglieder Online:
Bine, Carsten G., Gismo, HeikeB, Norman Lembgen, Paula+Michel, Rositha




Impressum & Copyright 2011-2014 © Offroadfreunde-Nord.de | Designer Name Designer der Seite | Manager Name Designer der Seite


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de