#1

20.01.2019 Weyerbusch

in Carsten & Lasko 27.01.2019 20:45
von Carsten G. • 1.048 Beiträge | 3875 Punkte

Schwerpunkt: Lasko nicht zu weit laufen lassen, die Kontrolle behalten und neues Teamwork lernen

Er ließ sich relativ gut aus der Witterung nach Wild abrufen. Ich habe jedes mal bis 30 gezählt und ihn dann abgerufen. Es ist sehr chaotisch derzeit, da ich einen neuen Weg zusammen mit Lasko suche. Die Suche selbst, seine Ausarbeitung und die Anzeigen waren gut. Die Kondition und Motivation ist ebenso gut.

Ich arbeite am Startritual, dass er zunächst den Kontakt zu mir suchen muss. Erst dann starte ich ihn. wenn ich ihn heran gerufen habe, das gleiche Ritual.

Mir fehlt das Vertrauen, dass er nicht wieder jagen geht und ich muss neu lernen mit ihm zu arbeiten. Wann jagt er menschen, wann wild? Ich bin sehr unsicher dahingehend. Auch sind Startritual und Rückruf derzeit ein Versuch, wie es klappt.


Die wunderbare Zumutung, selbst denken dürfen zu müssen (Autor unbekannt)
nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 1 Gast sind Online:
Paula+Michel

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: ChrisNuffer
Besucherzähler
Heute waren 19 Gäste und 7 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2176 Themen und 7902 Beiträge.

Heute waren 7 Mitglieder Online:
Bine, Brax, Carsten G., ChrisNuffer, Henri+Zoo, Paula+Michel, Stefan




Impressum & Copyright 2011-2014 © Offroadfreunde-Nord.de | Designer Name Designer der Seite | Manager Name Designer der Seite


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de