#1

25.05.19 Ahrweiler

in Friedrike und Hugo 28.05.2019 01:01
von Friederike +Hugo • 82 Beiträge | 137 Punkte

Viele Durchgänge in entspannter Atmosphäre bei warmen Wetter:
1. Bellen auf verschiedenen Untergründen - gut angenommen, teilweise jedoch erst bei der Wiederholung eine sichere Bellfrequenz.
Auffallend : teilweises vorweg beschnuppern der Hand vorm Bellen! Mit "falsch" korrigiert.
2. Schicken in tiefe dunkle Rohre funktioniert zunächst mit Hilfe, später so,verbergen im Dunklen ohne Schwierigkeiten.
3. Treppe aus Gittern: hoch zunächst problemlos, runter einfrieren. Hugo wird runter getragen. Mit Leckerbissen und mit HF gemeinsam langsames heran arbeiten bis zum freien Laufen.
4. Verbellen des zugebauten Helfers - langsames Zubauen hin zum versperrten weg zum Helfer schafft Hugo wunderbar!


nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 2 Gäste sind Online:
Carsten G.

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Detlef
Besucherzähler
Heute waren 17 Gäste und 4 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2227 Themen und 8141 Beiträge.

Heute waren 4 Mitglieder Online:
Carsten G., ChrisNuffer, Jens&Hope, Stefan




Impressum & Copyright 2011-2014 © Offroadfreunde-Nord.de | Designer Name Designer der Seite | Manager Name Designer der Seite


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de